Prävention für sexuelle Gesundheit

Aufklärung zu HIV, sexuell übertragbaren Infektionen und Schutzmöglichkeiten sind Schwerpunkte von Youthwork in Gelsenkirchen, aber nicht die einzigen Themen: In sexualpädagogischen Workshops geht um alle Fragen von Sexualität und Partnerschaften, die junge Menschen bewegen und im regulären Schulunterricht meist nicht gefragt bzw. besprochen werden.

Die Workshops richten sich an Schüler_innen ab der 6. Klasse. Sie werden individuell mit der jeweils zuständigen Lehrkraft vorbereitet und finden in der Regel in den Räumen der Schule statt. Durch die enge Kooperation mit dem Mädchenzentrum Gelsenkirchen können wir die Veranstaltungen parallel geschlechterspezifisch umsetzen oder auch mehrtägige Veranstaltungen bzw. Projekte durchführen.

Neben Aufklärungsveranstaltungen in Schulklassen, Jugendeinrichtungen und Vereinen leistet Youthwork in Gelsenkirchen durch Mitwirkung an öffentlichen Veranstaltungen einen Beitrag zur HIV-Prävention in der Allgemeinbevölkerung. Auch außerhalb von Veranstaltungen und Projekten ist Youthwork für Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern, Lehrer_innen oder Mitarbeiter_innen der Jugendhilfe für Beratung und Fachberatung erreichbar.

KONTAKT

YOUTHWORK in Gelsenkirchen
Sexualpäd. HIV- & STI-Prävention
Wildenbruchstr. 13
45888 Gelsenkirchen



Tel. 0209 120 93 68
Mobil -

youthwork-ge[@]together-virtuell.de

Beratung für Fachkräfte der Jugendhilfe

Für die Beratung von Fachkräften, Einrichtungen, freien Trägern und Kommunen verweisen wir auf die Angebote der NRW-Fachberatung „gerne anders!“